Mother´s Blessing

Ein uraltes Ritual zur kraftvollen Vorbereitung auf die Geburt

In unserer Tradition wird die Hochzeit, der Geburtstag oder die Geburt gefeiert und zelebriert. Aber die Schwangerschaft und gerade die Schwangere werden bei uns eher vernachlässigt, was unglaublich schade ist! Bei uns konzentriert sich oft alles auf das Baby, dafür werden auch gern Babypartys veranstaltet, bei denen viele Geschenke für das Baby geschenkt werden und es oft laut und wild zugeht. Bei dem Mother´s Blessing steht dagegen die Schwangere und ihrer Weg im Mittelpunkt. Es ist auch eine ganz andere Atmosphäre, ruhiger, entspannter und vielleicht auch mit mehr spürbarer Liebe und Kraft.

Im Vergleich zu unseren Traditionen sieht es ganz anders bei den Navajo, den Ureinwohnern Nordamerikas aus. Dort wird  ein Blessingway, also der Segensweg, als solcher zelebriert. Um die Tradition zu respektieren und zu ehren, wird bei uns nicht vom Blessingway, sondern vom Mother´s Blessing gesprochen. Dort ist es ein sehr alter, traditioneller Brauch, der sich über zwei Tage strecken kann. Es geht darum, die Schwangere zu stärken und den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt von der Frau zur werdenden Mutter zu ehren und segnen. Es werden dabei traditionelle Gesänge gesungen, die Schwangere umsorgt und kraftvolle Sprüche und Wünsche gesprochen. Sie erhalten im Kreise ihres Stammes Kraft, Selbstbewusstsein und Sicherheit für den Weg der Geburt. Die Schwangeren werden wie Göttinnen verehrt.
Klingt das nicht einfach wunderbar?!

Ablauf

Ein Mother´s Blessing bei uns findet meist bei der Schwangeren Zuhause, also in vertrauter Umgebung statt. Es ist aber auch im Garten, irgendwo anders Draußen oder bei jemand Zuhause (z. B. der besten Freundin oder der Mutter) möglich.
Es nehmen normalerweise nur Frauen und manchmal auch Kinder teil, also ein Women Circle. Diese Herzensmenschen sollten aus dem engsten und vertrautesten Kreis ausgewählt werden, um eine intime, vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Das ist sehr wichtig, aber manchmal auch schwierig, weil hier ganz genau ausgewählt werden sollte, damit sich die Schwangere voll und ganz fallen lassen kann.
Dekoriert ist der Raum oder der Platz mit natürlichen und (weiblichen) Materialen, z. B. mit Kerzen, Blumen, Kristallen, schönen Decken und Kissen. Manchmal in hellen Farben und im Boho-Stil, manchmal auch in warmen Erdtönen wie z. B. rot, gelb, orange.
Es werden dann verschiedene, liebevolle Rituale durchgeführt, um die werdende Mutter zu stärken, ihr Unterstützung, Liebe, gegenseitiges Vertrauen und Anerkennung zu schenken. Es entsteht eine wunderschöne, kraftvolle Atmosphäre, in der die Schwangere in Liebe badet. Ängste vor der Geburt und der Veränderung können gelöst und Mut und Freude geweckt werden. Das Band, der Frauen untereinander wird noch einmal enger gebunden.
Der Abschluss findet dann meist mit einem gemeinsamen Essen statt z. B. bringt jede eingeladene Frau etwas mit.

Der optimale Zeitpunkt für ein Mother´s Blessing ist im letzten Trimester, z. B. 4-6 Wochen vor dem Geburtstermin. Nach solch einem Ereignis strahlen die Schwangeren nur so vor Zuversicht und Kraft und können voller Mut in die Geburt gehen.

Zeremonie in der Gruppe

Ein Mother´s Blessing ist auch mit mehreren Schwangeren ein wunderschönes Erlebnis. Ich biete deshalb regelmäßig ein Blessing in der Gruppe mit anderen Schwangeren an.

Gemeinsam ehren wir eure Schwangerschaft und zelebrieren mit vielen liebevollen Ritualen euren Weg von der Frau zur Mutter. Wir stärken euch mit positiven Geburtsgeschichten und verbindenden Gesprächen, Meditationen und Ritualen. Wir erstellen z. B. Geburtskerzen und Affirmationskarten für eure bevorstehende Geburtsreise.

Nach diesen wundervollen Stunden im Women Circle, kannst du in großer Vorfreude und Zuversicht auf die Geburt deines Babys sein!

Mögliche Rituale

  • Meditationen,
  • kleine Yogaeinheit,
  • Geburtskette oder -armband aus Perlen der Frauen erstellen, welches während der Geburt Kraft spendet
  • Singen, Texte, Geschichten vortragen,
  • verwöhnendes Fußbad, um das Vertrauen in andere Hände zu stärken,
  • Angstauflösung,
  • positive Geburtserlebnisse erzählen,
  • Geburtskerze sowie Kerzen für die Frauen, für eine Anteilnahme an der Geburt, erstellen,
  • eine Wimpelkette mit kraftvollen Affirmationen und Gedanken gestalten,
  • Babybauch bemalen, vielleicht auch mit Henna,
  • Achtsamkeitsübung mit weiblichem Rosentee,
  • und vieles mehr! Es ist alles erlaubt, was Kraft schenkt!

Zelebriere deine Schwangerschaft und deine Weiblichkeit!

Buche dein Mother´s Blessing

Individuelles Blessing

Preis

250,- € für 2 Stunden

290,- € für 3 Stunden

Frauen, welche bei mir zuvor einen Yogakurs besucht haben, erhalten 10% Rabatt.

Im Paket enthalten

  • Vorgespräch mit der Schwangeren oder der Organisatorin
  • Planung vorab inkl. Vorschläge für den Ablauf der Zeremonie
  • Aufbau und Führung durch das Mother´s Blessing mit verschiedenen Ritualen
  • Materialien inklusive
  • Blumen und Anfahrt exklusive

Zeremonie in einer Schwangerengruppe

Nächster Termin

Dienstag 22. November 2022
19:15 Uhr bis 21:00 Uhr

Preis

35,- € pro Teilnehmerin

Frauen, welche bei mir zuvor einen Yogakurs besucht haben, erhalten 10% Rabatt.

Im Paket enthalten

  • Aufbau und Führung durch das Mother´s Blessing mit verschiedenen Ritualen u. a. Geburtskerzen und Affirmationskarten
  • Kraftvolle Meditation
  • Alle Materialien inklusive

Das ideale Geschenk!

Die Schwangere kann sich das Mother´s Blessing natürlich selbst wünschen. Ihr könnt ihr dies dann gerne schenken oder wenn sie es nicht kennt, dann gerne damit überraschen!
Bei einer Überraschung sollte allerdings ganz sicher gestellt sein, wen die Schwangere zu ihren Herzensmenschen zählt und was sie mag oder auch nicht mag, damit es für sie eine intime, angenehme Atmosphäre hat.

Buchung

Bei einem gemeinsamen Gespräch suchen wir Rituale und Bräuche aus, die zu dir oder der Schwangeren passen, um ein wunderschönes Erlebnis zu gestalten. 

Melde dich einfach und wir schaffen ein einzigartiges und unvergessliches Fest der Liebe!

Kundinnen sagen:

Annalisa Elle 

"Am Wochenende führte die Sarah mit meinen Herzensfrauen und mir ein Mother's Blessing durch. So eine schöne Zeremonie hat meiner Meinung nach jede Schwangere verdient, da unser Körper in der Zeit unglaubliches leistet und das geehrt werden sollte. Im Vorgespräch wurde alles genau besprochen. Es war individuell auf mich und meine Wünsche angepasst und sehr persönlich. Der Tag war sehr emotional und einfach mal was anderes wie eine "normale" Babyparty. Wir haben viel gelacht, hatten Spaß, aber auch ein paar Emotionstränen sind geflossen. 
Ich werde diesen Tag lange in Erinnerung behalten."

Du willst noch mehr für die Geburt tun?

Dann schau in meinen 3-Schritte-Guide für eine entspannte und kraftvolle Geburt für 0€!

Ich verrate dir meine 3 Geheimnisse, wie du die Geburt deines Babys sanft aber auch in deiner ganzen Frauenpower erleben kannst!
Sicher ihn dir hier: